Bilder Archiv

AbtInsp Felix PENCO im Ruhestand

01.03.2014
AbtInsp Felix PENCO trat nach 34 Jahren Gendarmerie/Polizeidienst am 01. März 2014 in den wohlverdienten Ruhestand.
Am 01.04.1980 trat Felix PENCO in die österreichische Bundesgendarmerie ein. Nach Absolvierung der Grundausbildung in Bad Kreuzen wurde Felix PENCO zum Gendar-merieposten Mattighofen versetzt, wo er vom 28.07.1981 bis 30.06.1983 seinen Dienst verrichtete.
Nach 2-jähriger Dienstverrichtung in Mattighofen wurde Felix PENCO als eingeteilter Gendarmeriebeam-ter zum Gendarmerieposten Suben versetzt.
Vom 01.09.1987 bis 30.06.1988 absolvierte Felix PENCO die Ausbildung für dienstführende Gendarmeriebeamte in Mödling. Nach Absolvierung der Ausbildung wurde Felix PENCO zum Gendarmerieposten Schärding versetzt und verrichtete dort bis 30.09.1999 seinen Dienst.
Am 01.10.1999 wurde Felix PENCO zum Stellvertreter des Inspektionskommandanten und am 01.05.2008 zum Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Suben bestellt.
Felix PENCO wurde während seiner beruflichen Laufbahn für seine vorbildliche Dienstverrichtung mehrfach belobigt und ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben ist die Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich, welche ihm im Dezember 1999 verliehen wurde.
Am 27. Februar 2014 wurde von Felix PENCO zu seiner Pensionsfeier im Gasthof Froschauer, Dietrichshofen eingeladen, an der auch zahlreiche Ehrengäste teilnahmen.
Für den verdienten Ruhestand wünschen wir AbtInsp Felix PENCO alles erdenklich Gute,
noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie und vor allem viel Gesundheit.
BezInsp. Johann Daller
Diese Galerie benötigt JavaScript und den Flash Player. Flash Player hier downloaden.


Dein Name:
Dein Kommentar:

Sicherheitscode:

Noch keine Kommentare!

Gerald Puttinger - Alarmanlagen
Webseiten Sponsor